window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'UA-123276576-1');

CBD Kristalle sind die reinste Form des CBD

Die Abkürzung CBD steht für Cannabidiol. Cannabidiol ist ein Wirkstoff der in der Cannabispflanze vorhanden ist. Anders als das bekanntere THD ist CBD kein psychoaktiver Wirkstoff und macht somit nicht „high“. Der Wirkstoff CBD hat verschiedene positive, gesundheitsfördernde Eigenschaften.

Neben CBD (Cannabidiol) Öl, das zu den beliebtesten CBD Erzeugnissen zählt gibt es weitere Produkte, die sich zur Aufnahme beziehungsweise Weiterverarbeitung eignen. In den letzten Jahren sind weitere CBD Produkte stark im Kommen. Dazu zählen auch CBD Kristalle. Aber was sind CBD Kristalle genau? Hier erfährst du alles, was Du hinsichtlich Anwendung, Wirkung, Herstellung und Dosierung von CBD Kristallen wissen solltest.

Warum sind CBD (Cannabidiol) Kristalle so besonders?

Zunächst einmal sind CBD Kristalle die reinste Form von Cannabidiol und ein hundertprozentig natürliches Produkt. CBD Kristalle werden durch Extraktion mittels CO2 aus der Handpflanze gewonnen. Dabei wird das THC, das für die Rauschwirkung verantwortlich ist, komplett entzogen. Je nach Verfahren bestehen CBD Kristalle zu mindestens aus 98% aus reinem Cannabidiol. Die restlichen 1-2% sind Terpenen (Terpene sind verantwortlich für die Aromen von Cannabis und Hanfpflanzen) und Cannabinoiden. Das äußere Erscheinungsbild ähnelt tatsächlich Kristallen, daher auch der entsprechende Name. CBD Kristalle sind nach der Extraktion farblos und ähneln optisch am ehesten dem Puderzucker. Cannabidiol Kristalle sind geruchs- und geschmacklos.

Anwendungsbereiche und Wirkung von CBD Kristallen

CBD Kristalle wirken im Grunde identisch wie CBD Öl und andere CBD Erzeugnisse, denn ihre Wirkung basiert auf dem darin enthaltenen Cannabidiol. Ebenso wie Öl werden CBD Kristalle gezielt zur Beruhigung, Schmerzlinderung, Beseitigung von Schlafstörungen oder anderen gesundheitlichen Problemen eingesetzt. Im Gegensatz zu THC hat CBD keine berauschende Wirkung. CBD steht für Cannabidiol und ist ein vitaminreicher, mineralreicherer Wirkstoff der schmerzlindernd wirken kann und antibakteriell ist.

Studien haben CBD eine positive Wirkung auf einige Beschwerden und Krankheiten nachgewiesen. Hierzu gehören Schlafstörungen, Muskelkrämpfe, Depressionen, Epilepsie, Übelkeit, Akne, Angststörungen. Außerdem dämpft CBD die Wirkung von THC, was bei zu intensivem Konsum von THC-haltigen Stoffen eine positive Wirkung in Richtung Normalzustand bedeutet.

So werden CBD Kristalle dosiert und eingenommen

CBD Kristalle können auf verschiedene Arten eingenommen werden. Beispielsweise werden die Kristalle verdampft, in Öl aufgelöst oder direkt unter der Zunge eingenommen.

Beim Verdampfen werden CBD-Kristalle meistens mit Marihuana Öl oder einem Wachs-Vaporizer verdampft.  CBD Kristalle werden auch als Zutat in Smoothies oder anderen Lebensmitteln verwendet.

Die schnellste und stärkste Aufnahme durch den Körper erfolgt, wenn die CBD Kristalle unter der Zunge zergehen. Hierdurch nehmen die Mundschleimhäute die freigesetzten CBD Stoffe auf, so dass das CBD sehr schnell wirkt. Da CBD Kristalle die reinste Form von CBD sind, werden sie häufig auch eingesetzt, um die Wirkung von anderen CBD-Produkten zu verstärken.

Welche Vorteile haben CBD Kristalle gegenüber CBD Öl?

Es gibt mehrere Vorteile die für die Verwendung von CBD Kristallen sprechen. Zum einen sind CBD Kristalle die reinste Form der CBD Erzeugnisse aufgrund der Extraktion aus Hanfpflanzen. Zum anderen sind Kristalle besonders leicht zu dosieren (z.B. nach Gewicht).

Während bei CBD-Öl dem Hanfsamen Öl ein CBD-Konzentrat zugesetzt werden muss, ist dies bei CBD kristallen nicht der Fall. Damit sind die Kristalle die reinste Form des CBD und ohne dem Hinzufügen weiterer Zusatzstoffe bis zu 98% rein.

Worauf beim Kauf von CBD Kristallen zu achten ist

Beim Kauf von CBD Kristallen sollte unbedingt auf pharmazeutische Reinheit und hohe Qualität geachtet werden. Darüber sollte auf einen Cannabidiol Mindestgehalt von 98% geachtet werden und sie müssen frei von Zusatzstoffen sein. Sorgfalt ist auch bei der Auswahl des Verkäufers oder Online-Shops angebracht, um die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, wirklich hochwertige CBD Kristalle zu bekommen. Hochwertige CBD Kristalle werden in der Regel aus europäischen, zertifizierten Hanfpflanzen hergestellt und mittels CO2 Extraktion gewonnen. Optisch sehen CBD Kristalle aus wie Puderzucker, sind extrem fein und ähneln in der Körnung somit nicht grobem Salz oder Zucker.

2018-09-04T17:10:38+00:00
Diese Website benutzt Cookies, um den Traffic auf dieser Website zu analysieren. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Ok